verbotenefrucht Kilometer bis ins Nirgendwo
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    my.own.summer
    - mehr Freunde



"Hoer auf, mit deinem Gram zu spielen,
Der, wie ein Geier, dir am Leben frisst;
Die schlechteste Gesellschaft laesst dich fuehlen,
Dass du ein Mensch mit Menschen bist."
(Goethe**Faust)

http://myblog.de/verbotenefrucht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Komm wir drehen das Radio auf.
Bis wir unser eigenes Wort nicht mehr verstehen.
Dann legen wir uns zusammen in die Badewanne.
Bis wir das ganze Wasser nicht mehr sehen k?nnen.

Image hosting by Photobucket


Image hosting by Photobucket


Image hosting by Photobucket


3.2.06 21:24


Die Nacht war dunkel.
Die Nacht war jung.
Und sie sa?
zu Hause rum.

?belkeit.
Magenschmerzen.
Einsamkeit.
In ihren Kopf
ein gro?es Fragezeichen.
Ob sie das f?hlt,
oder meint f?hlen zu m?ssen.

L?chle, M?dchen.
Sagt das Blitzlicht.
Zeig mir, dass du noch genie?en kannst.











3.2.06 23:23


"Und siehst du irgendwann den Regenbogen,
dann wei?t auch du, dass Regen Freude macht."
(ddp)




Ich jage
auf meinem Weg
keinem Goldtopf
hinterher.
Einen sch?nen Weg dorthin,
kann kein Gold der Welt
ersetzen.
7.2.06 18:48



Image hosting by Photobucket


Image hosting by Photobucket


Image hosting by Photobucket


Eigentlich ist Schnee gar nicht wei?.
Eigentlich steh ich gar nicht unter Strom.
15.2.06 16:18


Image hosting by Photobucket

Eine Kr?he hackt der anderen kein Auge aus.
17.2.06 21:27





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung